Dokumentationsformate

Durch ein Hilfe-Entwicklungstool erstellte Dokumentationsformate.

Warum sollten Sie ePub- und Kindle-Versionen Ihrer Hilfedateien erstellen?

Jeder versteht die Wichtigkeit genauer und aktueller Hilfedokumentationen. Die Betriebsanleitung zu lesen und herauszufinden, wie man jede Funktion richtig anwendet, ist der einzige Weg, um das Beste aus einem Produkt herauszuholen. Die Schwierigkeit, vor der die Entwickler vieler Produkte stehen, ist die Formate auszuwählen, in denen die Hilfedokumentationen hergestellt werden sollen. Früher galt ein gedrucktes Handbuch für die meisten Produkte als ausreichend. Seit einigen Jahren wird das gedruckte Handbuch häufig durch entweder eine PDF- oder Online-Version ersetzt, sind diese jedoch die wirklich besten verfügbaren Optionen?

Was ist ein Hilfe-Entwicklungstool?

Das Verfassen von Hilfedokumentationen bedeutet harte Arbeit; ein technischer Redakteur muss jede Funktion eines Produkts auf verständliche Weise beschreiben. Die Dokumentation muss für eine große Bandbreite an Produktanwendern mit unterschiedlich ausgeprägter technischer Fachkenntnis oder verschiedenen Erwartungen geschrieben werden.
Trotz dieser Voraussetzung finden viele technische Redakteure, dass das Schreiben der Hilfedokumentation der einfache Teil des Prozesses ist. Nachdem sie alles aufgeschrieben haben, was notwendig ist, um das Thema ordentlich abzudecken, müssen sie die Dokumentation so formatieren, dass sie in einer Vielzahl an Formaten zugänglich und einfach lesbar ist. Eventuell erforderliche Formate umfassen PDF, Word, Online-HTML, vielleicht HLP oder auch CHM. Der ganze Formatierungsprozess kann sehr zeitaufwendig sein, vor allem da die meisten technischen Redakteure sich darauf konzentrieren wollen, wirklich gute Hilfedokumentationen zu schreiben, anstatt sich ewig darum zu kümmern, wie ihre Seiten auf verschiedenen Geräten angezeigt werden.
Wenn die Dokumentation schließlich fertig ist, bedeutet das häufig noch immer nicht das Ende des Prozesses, denn jedes Mal, wenn das Produkt abgeändert wird, muss die Dokumentation revidiert werden, um die neuen oder aktualisierten Funktionen widerzuspiegeln.